„GESTALTET DIE FORM AUS DEM WESEN DER AUFGABE MIT DEN MITTELN UNSERER ZEIT.“

Ludwig Mies van der Rohe, Architekt

ARCHITEKTUR. KOMMUNIKATION.

wurde 1998 von Christina Hilger gegründet.

 

Seit 1998 setzen wir uns mit Aufgaben der Planungspraxis in Planungs- und Bauvorhaben auseinander. Aufgabengebiete und Methoden haben sich seitdem kontinuierlich weiterentwickelt.

 

Die uns leitenden Fragen sind im Kern immer gleich geblieben:

Wie können wir die Visionen und Anforderungen unserer Auftraggeber integrierend in räumliche Aufgaben übersetzen?

 

Wie kann in jedem Projekt kontext- und nutzungsorientiert, sozial verantwortlich und wirtschaftlich geplant werden, so dass passende und zukunftsfähige Architekturen entstehen können?

Entwicklung unser Tätigkeit seit 1998

 

Von Anfang an liegt unser Fokus auf der Vermittlung zwischen räumlicher Umsetzung und sozialen und funktionalen Parametern einer Aufgabe. Bei der schwerpunktmäßigen Entwicklung erfolgreicher Büro- und Raumkonzepte ist die Erkenntnis gewachsen, dass gute Bürokonzepte oder andere Raumstrukturen nur mit guten Gebäudestrukturen gelingen können.

 

Erfolgreiche Gebäude wiederum – egal ob singulär oder als Masterplan -  bedürfen erfolgreicher Projektstrukturen, die mehr integrieren und berücksichtigen als eine gestalterische Idee oder neueste Technologien.

 

Daraus resultiert unser heutiger Fokus auf integrierende, vorausschauende Methoden in Planungs- und Bauvorhaben. Wir sind nach langer Praxis davon überzeugt, dass zeitgemäße Planungsprozesse die Grundlage für erfolgreiche Bauprojekte jeglichen Maßstabs bilden.

Team

 

ARCHITEKTUR. KOMMUNIKATION. ist ein engagiertes und erfahrenes Team von Architekten mit interdisziplinärer Ausrichtung.

Christina Hilger Architektin und Soziologin

 

Vor 1998 Mitarbeit u.a. bei Hilger, Law, Dunbar& Nasmith, Wiesbaden/Edinburg; Murphy+Jahn Chicago, Lohan Assoc. Chicago; HENN Architekten München.

Seit 1998 CHRISTINA HILGER ARCHITEKTUR. KOMMUNIKATION.

 

Lehraufträge und Gastprofessuren in Architektur. Publikationen und Vorträge im Bereich Architekturplanung,  Architekturtheorie und Architektursoziologie .

 

Dipl.-Ing. Akademie der bildenden Künste Stuttgart; Dr. phil. TU Darmstadt, Forschungsschwerpunkt Stadt, Raum, Ort. Zusätzliche Studienaufenthalte Harvard GSD und MIT, Cambridge, USA.

 

Der Einfluss eines architektonischen Umfelds von Kindheit an hat zur frühen Auseinandersetzung mit der wechselseitigen Beziehung von Form und Ausdruck, Raum und Organisation, Architektur und Gesellschaft geführt. Geprägt von den Ideen der Architekturmoderne haben sich familiäre Wurzeln mit dem Interesse an der sozialen Relevanz von Architektur für unsere Lebenswelt zu einem neuen Weg verbunden.

 

 

Philosophie

 

 

Copyright © 2017 [Christina Hilger]. All Rights Reserved.

CONTEXT. ARCHITECTURE.

WORKSHOPS AND LECTURES